Gästebuch von Helmut Mürling

Einträge: 31 | Besucher: 3358

Olaf Janich schrieb am 23.11.2023 - 11:43 Uhr
Smiley Ich war hier... am 23.11.2023.Habe leider niemanden in meinen Familienkreisen v.- und m.-seits gefunden, der je nach mir suchte.
Familien sind oft recht gleichgültig gegenüber ferneren Verwandten. Ja, falls mich doch jemand irgendwann (oder mein Grab) sucht:
guck einfach in Dresden vorbei! Wenn ich noch lebe, dann schau einfach rein, auf ein Bier.
Ines Wanka schrieb am 21.09.2023 - 11:59 Uhr
Hallo Herr Mürling,
meine Oma - Herta Thürmer geb. 22.10.1916 in Komotau wurde 1945 mit ihren Töchtern Doris und Rosemarie aus Komotau vertrieben.
Meine Tante Doris ist heute 87 Jahre jung und wir werden am 03.10. ihre alte Heimat noch mal aufsuchen. Ich weiß, dass nichts mehr ist, wie es war. Meine Tante hat nur 1 Frage: sie haben damals in der sogenannten Steinvilla (gegenüber einer Gaststätte the Maut) gewohnt und sie möchte wissen, ob Sie irgendwo noch ein Foto finden können? Antworten Sie mir bitte an: ines.wanka(ad)gmail.com DANKE Smiley
Viele Grüße und einen schönen Tag
Ines Wanka
Ursula Monika Wilson schrieb am 31.08.2023 - 07:30 Uhr
Hallo Herr Muerling, klicken sie bitte an nachstehende website - etwas ueber Neudorf.
Ihre
Ursula M. Wilson (geb. Loessnitzer)

Neudorf/ Sebastiansberg - https://www.komotau.de/neue-app
Ursula M. WIlson geb. Loessnitzer schrieb am 30.08.2023 - 02:47 Uhr
Ich wuensche Euch allen einen wunderschoenen Tag! Ich suche jemanden der etwas ueber Neudorf bei Sebastiansberg weiss. Ich wohnte dort bis Aug 1948, wir wurden vertrieben, landeten in Fuerth Bayern. 1966 wanderte ich nach USA aus. Meine Grosseltern wohnten in Nr.80 in Neudorf und ihr Name war Emil und Franziska Loessnitzer, beide sind 1944 verstorben. Sie hatten 8 Kinder, Anna, Elenora, Martha, Emma, Rudolf, Gisela, Irma und Emil.
Wuerde mich freuen etwas zu hoeren.
Ursula M. Wilson Marina, CA - USA Smiley
Anzeige:
AchtungReseller-Hosting, perfekt geeignet für Webagenturen und Freelancer!

Mit einem Abonda Reseller Server, können Sie als Dienstleister, eigene individuelle Hosting-Pakete anbieten und somit Ihre Kunden selbst hosten. Sie erweitern damit das eigene Leistungsspektrum mit schnelle Server, die ausschließlich SSD-Speicher nutzen und profitieren gleichzeitig durch die Vermietung von Speicherplatz.
 
Helmuth Tautermann schrieb am 12.08.2023 - 13:59 Uhr
Schönen guten Tag, wie lautet der nicht zu entziffernde Ort nahe Komotau in etwa? Vielleicht kann ich Ihnen helfen.
MfG Helmuth Tautermann
htmail(a)posteo.de
Lutz Pitsch schrieb am 08.08.2023 - 10:58 Uhr
Hallo und beste Grüße,
wir sind auf der Suche nach den Wurzeln von Fabrikschuhmacher Adalbert Pitsch, geboren am 08.12.1887 in einem leider nicht exakt leserlichem Dorf bei Chomutov. Sohn des Bezirksstrassenwärters Joseph Pitsch. Adalbert Pitsch hat dann in Ehrenfriedersdorf gewohnt.
Falls jemand helfen kann, auch mit eventuellen weiteren Suchmöglicheiten, bitte an Lutz Pitsch, Ziegelstrase 27, 09427 Ehrenfriedersdorf

Vielen Dank!
Astrid Wagner-Ruehl schrieb am 12.07.2023 - 17:05 Uhr
Hallo Zusammen,

und vorab liebe Grüße an alle, die hier nach den Wurzeln ihrer Familie suchen.

Leider habe ich in meiner Familie -außer meiner in USA lebenden Tante Ute Renate Lund ,geborene Wagner, niemanden mehr, den ich zu meiner Familie bzw. zu Komotau noch fragen könnte.

Meine Familie war über Jahrhunderte in Komotau ansässig.

Und es finden sich hier so viele verwandte und eingeheiratete Namen, die ich gerne einmal nennen möchte. Vielleicht kommt dabei doch noch etwas noch lebende Verwandtschaft zusammen, mal sehen ...
Karl u Josef Kugler ,Sohn & Vater - Urahn,
Karl-Anton Boehm, Goerkau, Sohn des Karl Boehm und Elisabeth Boehm ,geb. Herrmann, verheiratet mit Maria Anna Theresia ,geb. Maenert, bzw. Enkelin der Franziska Stich aus Komotau.
Julia Maria Olbert ,oder Albert, geb. Kommotau 1887.
Ur-Urgroßmutter: Julie Wagner, geb. Paßler, Komotau 400, verheiratet mit Franz Wagner, Komotau 572.
Urgroßmutter: Margarthe Wagner ,geb. Doeber, Komotau.
Mein Opa hiess: Hermann Karl Wagner Ganghoferstr. Komotau.
Meine Oma hiess: Luise Anna Wagner ,geb. Handschke aus Komotau, Badgasse 19; die Urgroßtante Theresia Wagner ,geb. Siegert aus Roedental.
Julie Handschke, geb. Olbert Komotau. u Franz Handschke

.. und noch soviele mehr....

viele liebe Grüße und danke vorab an jeden, der mir zu meiner Familie etwas sagen kann.
Ihre Astrid Manuela Geraldine Wagner-Ruehl
Berit Ulrich schrieb am 03.06.2023 - 09:48 Uhr
Smiley Guten Tag mein Opa kommt aus Komotau. Er hieß Otto Bach.Ich würde gern noch mehr über seine Familie erfahren.
Ganz liebe Grüße Berit Ulrich geb. Bach Smiley
Uschi Bornmann schrieb am 16.04.2023 - 22:30 Uhr
Hallo,
ich bin die Tochter von Margarete Tauber aus Komotau.
Habe eine Sterbeurkunde von meinem Großvater, Ferdinand Tauber, gefunden.
Er wollte in die Villa Buckler flüchten und wurde dort vor der Türe erschossen.
Kennt jmd. die Villa Buckler und kann mir die Adresse geben?
Meine Mutter ist leider dement und erinnert sich nicht mehr.
Vielen Dank
Margit Lorenz schrieb am 12.03.2023 - 20:33 Uhr
Hallo - meine Großeltern hießen Josef Lorenz (geboren im Juli 1882) und Maria Elisabeth Lorenz (Tochter von Ignaz Faßl, geboren am 1. 5. 1885) in Neudorf (nova ves). Das Paar hat 1909 geheiratet. Es gab einen Sohn Josef Lorenz (mein Vater, geboren am 2. Oktober 1925). Die Familie lebte in Neudorf Nr. 85. Maria Lorenz war Spitzenklöpplerin. Ihr Mann war Tagelöhner. Doch der Sohn Josef hatte eine sehr gute Schulausbildung. Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese durch die Eltern bezahlt werden konnte. Leider habe ich überhaupt keine Bilder aus Neudorf, und mir sind auch keine Angehörigen bekannt, obwohl um 1880 die Familien sehr viele Kinder ihr eigen nennen konnten. Kann ich hier Hilfen erhalten - dann unter margitinge ät gmx.de. Ich bin selbst 72 Jahre alt - vielen Dank.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Webseite stimmen Sie dem Einsatz zu. OK, verstanden! Informationen zum Datenschutz